Herzlich willkommen beim Onlineportal der Dorf:Region Heinade-Hellental-Merxhausen

 

© [hmh, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V. von 2002

Zur lokalhistorischen Spurensuche und als regionalgeschichtlicher Knotenpunkt wurde unser Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V. im Mai 2002 in der Mitgliedsgemeinde Heinade der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf im südniedersächsischen Landkreis Holzminden gegründet - in einem Raum mit mäßiger kultureller Ausstrahlung.

Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühle beruhen auf einem gemeinsamen Kulturerbe, das Ausdruck von der Kreativität und der Geschichte einer Gesellschaft ist.“[1]

Mit dem Blick auf die eigene ländliche, sich stetig ändernde Geschichte soll die archäologische, historische, kulturelle und naturkundliche Erforschung unserer DORF:REGION mit Heinade und PilgrimHellentalMerxhausen – gefördert werden.

In Verbundenheit mit dem Kulturlandschaftsraum "Solling, Bram- und Kaufunger Wald" in der Naturräumlichen Region "Weser-Leinebergland" soll das materielle und immaterielle Erbe einer ehemals ressourcenreichen, aber ökonomisch vernachlässigten Region vermittelt und für zukünftige Generationen bewahrt und weiter entwickelt werden.

 

© Archiv HGV-HHM

 

Mit dem Museum durch die regionale Kulturgeschichte - drinnen.draußen.digital

Das HISTORISCHE MUSEUM HELLENTAL ist ein ehrenamtlich geführtes Regionalmuseum für Geschichte, Archäologie und Alltagskultur - wie ein Freilichtmuseum mit begehbarer Geschichte.

Informationen in Leichter Sprache

In einer „Oase der Ruhe“ befindet sich das Museum inmitten des Sollingdorfes Hellental in einer historischen Kulturlandschaft in der Solling-Vogler-Region innerhalb der südniedersächsischen Tourismusregion Weserbergland.

Die Ausstellung »Vom Wald zum Glas zum Dorf im Solling« und die Museumsgebäude des HISTORISCHEN MUSEUMS HELLENTAL können Sie jeden Tag und zu jeder Zeit durch 360° Rundgänge unbegrenzt visuell besuchen.

 

© Copyright Autor*innen │ Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V.

Änderungen und Irrtürmer vorbehalten.

______________________________________________________________________________

[1] Zitat: Landesmuseum Zürich | History Talks: „Cultural heritage in danger“ am 04. Oktober 2022.