Willkommen beim Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V. 

INFOTHEK   ││   [hmh HISTORISCHES MUSEUM HELLENTAL

 

DORF:REGION - Mittendrin am Rande:  Heinade  │  Hellental  │  Merxhausen  [1]


»Der Blick in die Vergangenheit ist nie Ende, immer nur Anfang.« [2]


© HGV-HHM, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Geschichte & Archäologie│Kultur & Gesellschaft

Zur lokalhistorischen Spurensuche und als regionalgeschichtlicher Knotenpunkt wurde unser Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V. im Mai 2002 in der Mitgliedsgemeinde Heinade der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf im südniedersächsischen Landkreis Holzminden gegründet. 

Mit dem Blick auf die eigene ländliche, sich stetig ändernde Geschichte soll die archäologische, historische, kulturelle und naturkundliche Erforschung unserer DORF:REGION - Heinade mit PilgrimHellentalMerxhausen – gefördert werden, durch

sammeln│dokumentieren│forschen│erschließen│erhalten│erinnern│vermitteln

Zudem gilt es, das sachkulturelle und "nichtschriftliche" Erbe einer ehemals ressourcenreichen, aber ökonomisch vernachlässigten Region zu vermitteln und für zukünftige Generationen zu bewahren und weiter zu entwickeln - in Verbundenheit mit dem Kulturlandschaftsraum "Solling, Bram- und Kaufunger Wald" in der Naturräumlichen Region "Weser-Leinebergland".

 

 

© HGV-HHM, Fotos: Klaus A.E. Weber


  Zwei Museen - Eine Schatzkammer im Solling

Die öffentliche Institution Museum ist eine wichtige Bildungsinstitution.

Unter dem Dach des [hmh HISTORISCHEN MUSEUMS HELLENTAL sind zwei Museumshäuser vereint, die mit ihren Sammlungen und Ausstellungen in historischen Gebäuden anschaulich regionale Geschichte vermitteln und das kulturelle Erbe für die Zukunft bewahren: [hmh Besuch & Service.

Für Sie immer geöffnet ist das DIGITALE MUSEUM mit Online-Angeboten: *[hmh MuseumSpecial.

Das [hmh und der Themenweg ""Graslandpfad im Hellental" laden Sie ein zu einer Schatzsuche in der Kulturlandschaft des Hellentals - und lassen Geschichte(n) lebendig werden.

Glaswanderungen im "Alten Tal der Glasmacher" vermitteln glasgeschichtliche Informationen außerhalb des Museums in der GLAS:REGION.

Wir freuen uns, wenn Sie uns das Jahr über begleiten durch Ihre Besuche im [hmh vor Ort oder zu Hause bei einer Online-Tour auf unserer Website.   

    

© Copyright Autor*innen│Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V.

______________________________________________________________________________

[1] Veröffentlichung der Luftbildaufnahmen mit freundlicher Genehmigung der Zeitung „Die Eule“, Zeitung in Einbeck, 2016.

[2] Historiker Kurt Messmer │ Geschichte(n) aus dem Schweizerischen Nationalmuseum │ Blog vom 20.03.2020.