Bestandsaufnahme Archivalien Hellental

Archiv Heimat- und Geschichtsverein für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V.

 

Stand: 06.04.2011 │ Erstellt von Rüdiger Lilge, Hellental

 

Hellental, II.A Dokumente Gemeinde Hellental 19. Jh. 1 Karton

  • Alphabetisches Verzeichnis der Besitzer von den in der Gemeinde Hellenthal belegenen Grundstücken, aufgestellt nach dem Lagerbuche, ohne Jahr. Gebunden, 5 Seiten
  • Brandversicherungs-Catastum des Dorfs Hellental. Herzogl. Amts Stadtoldendorf vom Jahre 1834. Betr. Brandversicherungen für den Zeitraum 1829-1849. Gebunden, nicht paginiert
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe in der Gemeinde Hellenthal de 1844. Gebunden und paginiert, 27 Seiten.
  • Anlage 1: Hebe-Rolle über Gemeinde-Unkosten aus der Gemeinde Hellental de 1844 (Verzeichnis der Steuerpflichtigen mit Angaben der jeweiligen Steuerbeträge). Gebunden, 5 Seiten
  • Anlage 2: Actum Herzogl. Amts Stadtoldendorf, die Abnahme der Hellenthaler Gemeinde-Rechnung vom Jahre 1844 betr., 8. Jan. 1846. Gebunden, 7 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schulgelds-Casse der Gemeinde Hellenthal im Jahre 1850. 2 verschiedene Exemplare, gebunden, 11 bzw. 13 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung 1853. Gebunden und nummeriert , 34 Belege
  • Vieh-Verzeichnis der Gemeinde Hellenthal nach der Zählung vom 30ten April 1855. 7. Mai 1855. Gebunden, 11 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1855. 20. März 1856. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung vom Jahre 1855. Gebunden und nummeriert, 19 Belege
  • Schul-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1855. März 1856. Gebunden und paginiert, 28 Seiten (zweifach)
  • Beläge zur Hellenthaler Schul-Cassen-Rechnung de 1855. Gebunden und nummeriert, 25 Belege
  • Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1855. März 1856. Gebunden und paginiert, 24 Seiten
  • Beläge zur Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1855. Gebunden und nummeriert, 26 Belege
  • 2 Protokolle über eine Gemeinderatssitzung am 1. Juni 1856 betr. Abnahme der Gemeinde-Rechnung de 1855 sowie der Schulcassen-Rechnung de 1855. Gezeichnet Schütte (Vorsitzender), 2. Juni 1856. 2 Dokumente
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommenen Gemeinde-Rechnungen für die Jahre 1853 und 1854. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 18. Juni 1856. Dok.-Nr. 4894
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Schul-Cassen-Rechnung für das Jahr 1855. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 19. Juni 1856. Dok.-Nr. 4896
  • Rechnung über die Pfarrgebäude und Pfarrwitwenhaus zu Deensen im Jahre 1855 bestrittenen Ausgaben zu welchen die Gemeinden Deensen, Gemeinden Merxhausen und Hellenthal, Denkiehausen bei zutragen haben. 31. Dez. 1855. 1 Dokument
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung 1860. Gebunden und paginiert , 43 Belege
  • Beläge zur Hellenthaler Schul-Cassen-Rechnung de 1860. Gebunden und nummeriert, 40 Belege
  • Rechnung der Gemeinde Hellenthal über die Wege-Bauten de 1860. Feb. 1862. 1 Dokument
  • 2 Protokolle über eine Gemeinderatssitzung am 5. Jan. 1862 betr. Abnahme der Gemeinde-Rechnung de 1855 sowie der Schulcassen-Rechnung de 1860. Gezeichnet Schütte (Vorsitzender), 8. Jan. 1862. 2 Dokumente
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Gemeinde-Rechnungen für das Jahr 1860. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 10. Jan. 1862. Dok.-Nr. 366
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Schul-Cassen-Rechnung für das Jahr 1860. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 10. Jan. 1862. Dok.-Nr. 367
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung  am 26. Feb. 1862 betr. Abnahme der Wegebaulichen-Rechnung de 1860. Gezeichnet Timmermann. 1 Dokument
  • Einwohnerverzeichnis 1870/72. 110 Einwohner
  • Beläge zur Rechnung über das Feuerlöschwesen der Gemeinde Hellenthal, 1874-1876. Gebunden und nummeriert, 30 Belege
  • Rolle der Communal Steuerbeträge der Gemeinde Hellenthal pro 1875. Enthält Verzeichnis der Steuerpflichtigen mit Angaben der jeweiligen Steuerbeträge. Gebunden, 11 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1875. 23. Okt. 1876. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Beläge zur Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1875. Gebunden und nummeriert, 55 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schul-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1875. 23. Okt. 1876. Gebunden und paginiert. 15 Seiten
  • Beläge zur Schulcassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1875. Gebunden und nummeriert, 32 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1875. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Beläge zur Armencassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1875. Gebunden und nummeriert, 8 Belege
  • Rolle zur Anhebung der Wegebausteuern 1875. Enthält Verzeichnis der Steuerpflichtigen mit Angaben der jeweiligen Steuerbeträge. Gebunden, 6 Seiten
  • Nachweisung über geleistete Wegebaulichkeit von der Gemeinde Hellenthal im Monat August 1875. Enthält Verzeichnis der Arbeiter mit Angaben der jeweiligen Lohnbeträge. Gebunden, 5 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1875. 23. Okt. 1876. Gebunden und paginiert, 18 Seiten; intus 2 lose Dokumente
  • Beläge zur Wegebau-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1875. 23. Okt. 1876. Gebunden und nummeriert, 8 Belege
  • 4 Protokolle über eine Gemeinderatssitzung betr. Abnahme der Gemeinde-Rechnung de 1875, der Schulcassen-Rechnung de 1875, der Armen-Cassen-Rechnung pro 1875 sowie der Wegebaucassen-Rechnung de 1875. Gezeichnet Gehrmann und H. Ohle (Vorsitzender), 25. Feb. 1877. 4 Dokumente
  • Erlass betr. Steuererhebung (u.a. Grundsteuer), 11. Okt. 1875. Dokument, 1 Blatt
  • Abnahmeverhandlung Herzoglicher Kreis-Direction Holzminden zu den Rechnungen der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1885. 4 Seiten (inkl. 1 Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 4. Feb. 1886)
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schul-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1885. 10. Aug. 1886. Fragment (8 Blatt: Deckblatt, Liste über Schulgeld-Reste 1885, S. 5-12, S. 15/16, S. 19/20)
  • Belege zur Schul-Kassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1885. Gebunden und nummeriert, 43 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1885. 1. Juli 1886. Gebunden und paginiert, 19 Seiten
  • Beläge zur Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1885. Gebunden und nummeriert, 5 Belege; darin: Controle-Register über die Anmeldung der in der Gemeinde Hellenthal im Jahre 1885 gehaltenen Hunde. 10. Jan. 1885. 15 Hunde
  • Verzeichnis der in der Gemeinde Hellenthal im Jahre 1885 abgehaltenen öffentlichen Tanzmusiken und der dafür erhobenen Abgaben. 27. Dez. 1885. 6 Veranstaltungen
  • Beläge zur Gemeindekassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1887. Gebunden und nummeriert, 33 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1889. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Berechnung der Communalsteuer der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1891. Enthält Verzeichnis der Steuerpflichtigen mit Angaben der jeweiligen Steuerbeträge. Gebunden, 25 Seiten
  • Beläge zur Gemeinde-Rechnung der Gemeinde Hellenthal, 1894/95. Gebunden und nummeriert, 43 Belege

 

Hellental, II.BDokumente Gemeinde Hellental 19. Jh. 1 Karton

  • Acta „Verheirathungen“, 1840, 1853-1862. Enthält: Dokument des Standesamtes Stadtoldendorf betr. Eheschließungen, auch Verlobungen, Erbfolgen etc. 5. December 1840. Gebunden, 16 Seiten [inkl. 4 Belege]
  • Zahlreiche Dokumente betr. Besitzveränderungen und damit verbunden Übergänge der Grundsteuer, infolge von Vererbungen [auch Eheschließungen?]. 1853-1862. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Steuer-Collegium. Ca. 32 Dokumente
  • Acta zur Anweisung der neuen Gemeindeordnung für den Gemeinde Vorsteher in Hellenthal, 1850-1852 (1875). Enthält:
  • mehrere gedruckte Verordnungen die Erhebung und Verwaltung von Steuern betr.
  • Listen mit Namen der Zeitpachtbesitzer und den dafür fälligen Steuerbeträgen
  • Listen mit Namen sonstiger Steuerpflichtiger und den relevanten Steuerbeträgen
  • Verordnungen betr. der Gemeinde-, der Armen-, der Schulgeld und der Wegekasse
  • Verordnung zur Erfassung der Eigentümer von Pferden, die für Kriegszwecke (Herzogl. Truppencorps) herangezogen werden können
  • Anweisung zu den von den Gemeindevorstehern in Beziehung auf die Aushebung der Kriegsdienstpflichtigen im Herbst 1851 zu bevorstehenden Geschäften
  • Verordnung betr. öffentlicher Tanzmusikveranstaltungen
  • Anweisung die Feuerverordnung betr.
  • Verordnung betr. des Gemeindesiegels
  • Schulverordnungen
  • Bauverordnungen
  • Verordnungen die Wahl des Gemeindevorstehers betr.
  • Verordnungen die Anzeige von Straftaten betr.
  • Liste der Wahlkreise behuf der Wahlen der Mitglieder zu den Amtsräthen im Kreise Holzminden
  • Auszug aus der Geschworenen-Liste
  • Angelegenheiten die Kirchengemeinde betr.
  • Verordnung die Meldepflicht von epidemischen Krankheiten betr. │ u.a. Teilweise gebunden, nicht paginiert und nicht geordnet, 82 Blatt
  • Vieh-Verzeichniß der Ortschaft Hellenthal für das Jahr 1850 [101 Personen mit Viehbestand]. Gebunden, 10 Seiten
  • Beläge zu der Gemeinde-Rechnung pro 1850. Gebunden und nummeriert, 20 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen Casse der Gemeinde Hellenthal im Jahre 1850. Enthält: Armen Protocoll vom 30. März 1850 sowie 7 Belege zur Armen-Cassen-Rechnung, gebunden und nummeriert
  • Vieh-Verzeichniß der Gemeinde Hellenthal aus dem Jahre 1853 [101 Personen mit Viehbestand]. Gebunden, 10 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1853.
  • Einnahmen betr. Pachtgelder, Zinsen, verkaufte Gegenstände, Steuern etc.
  • Ausgaben betr. Abgaben, Reparatur- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Gehälter und Löhne, Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 22 Seiten │ Zweifach: 1x ausgefüllter Vordruck, 1x handschr. Manuskript
  • Abnahmebescheinigung der Schulkassen-Rechnung für das Jahr 1853. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, 18. Juni 1856. 1 Dokument
  • Oberförsterliches Afficum[?] an den Ortsvorsteher Schütte zu Hellenthal betr. Nutzung der umliegenden Forstflächen. Dokument-Nr. 1110, 7. Juli 1856
  • Übergang der Besteuerung für eine Ackerfläche, die bisher eine Frau Meyer geb. Heckemüller benutzte auf den Maurer Carl Brackmann, der die Fläche von 80 Ruthen fortan als Garten benutzte. 24. November 1856. 1 Dokument
  • Schul-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1858. Gebunden und paginiert, 27 Seiten
  • Rechnung der Gemeinde Hellenthal über die Wege-Bauten de 1858. 1 Dokument
  • Schul-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1858. Gebunden und paginiert, 22 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung de 1858. Gebunden und nummeriert, 31 Belege
  • Berechnung der Communalsteuer der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1859 [119 Steuerpflichtige]. Gebunden, 20 Seiten
  • Nach-Anlage I: ist im Frühling d. Jahres 1859 Rindvieh auf die Weide zu treiben gemeldet [64 Viehbesitzer]. 1 Dokument
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1860.
  • Einnahmen betr. Pachtgelder, Zinsen, verkaufte Gegenstände, Steuern etc.
  • Ausgaben betr. Abgaben, Reparatur- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Gehälter und Löhne, Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung betr. Abnahme der Schulcassen-Rechnung 1859. 25. März 1860. 1 Dokument
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs an dem Soll der Steuerpflichtigen. Dokument-Nr. 1135 (mit zugehörigem Schreiben), 23. April 1860
  • Vieh-Verzeichniß der Gemeinde Hellenthal nach der Zählung vom 30sten April 1860. Gebunden, 11 Seiten
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung von April 1860 betr. Abnahme der Armencassen-Rechnung 1859. 2. Mai 1860. 1 Dokument
  • Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Steuer-Collegium  an den Gemeindevorsteher zu Hellenthal betr. Besteuerung von Forstgrundstücken. Dokument-Nr. 1349, 4. Juni 1860
  • Circular-Rescript betr. Ausstellung von Armenscheinen, Dokument-Nr. 6179, 1. Oktober 1861
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung vom 26. Februar 1862 betr. Abnahme der Wegebau-Rechnung 1858. 28. Februar 1862. 1 Dokument
  • Haupt-Etat der Personalsteuer-Pflichtigen in der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1865. Herzogl. Braunschw.-Lüneb. Steuer-Collegium, 2. Februar 1865. Gebunden, 32 Seiten.
  • Stamm-Rolle von Hellenthal, 1866; enthält: Geburts-Liste zur Militair-Stammrolle von Hellenthal (abgeschlossen: 15.01.1883)
  • Rekrutirungs-Stammrolle der Gemeinde Hellenthal enthaltend die im Jahre 1866 geborenen Militärpflichtigen [mit Resultaten ihrer Musterungen in den Jahren 1886-1888]. Gebunden, 18 Seiten
  • Mutations-Etat der Personalsteuer für die Monate Juli bis September 1866. 1 Dokument
  • Bekanntmachung der Herzoglich Braunschweig.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden an den Gemeindevorsteher zu Hellenthal über Bekleidungsgeld für Kranke in der Heil- und Pflegeanstalt zu Königslutter. Dokument-Nr. 10509, 21. December 1866
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs and dem Soll der Steuerpflichtigen. Dokument-Nr. 2772 (mit zugehörigem Schreiben), 26. August 1867
  • Haupt-Etat der Personalsteuer-Pflichtigen in der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1868 [135 Steuerpflichtige]. Herzogl. Braunschw.-Lüneb. Steuer-Collegium, 5. Januar 1868. Gebunden, 32 Seiten.
  • Aufstellung von Grund- und Personalsteuern. Dokument-Nr. 492, 19. Februar 1868
  • Betr. Grundsteuer für das Anbauhaus von Christian Mühe. Dokument-Nr. 742, 27. März 1868
  • Mutations-Etat der Personalsteuer für die Monate April bis September 1868. 2 Dokumente
  • Betr. Rescript betr. eintretender Erledigung einer Pfarre. Dokument-Nr. 4432, 24. April 1868
  • Schriftstück betr. Handel zwischen Christian Karre, Töpfermann und Georg Heise. Dokument-Nr. 1289, 22. Mai 1868
  • Nachweisung durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs an dem Soll der Steuerpflichtigen. Dokument-Nr. 2251; 22. August 1868
  • Betr. Übertragungen von Grundstücken (u.a. Garten) und damit verbundene Grundsteuer von Friedrich Köke auf den Maurer Carl Brackmann sowie von dem Brinkbesitzer Carl Meyer auf den Waldarbeiter Heinrich Gehrmann. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 2505, 13. October 1868
  • Grundsteuerangelegenheiten betr. Maurer Carl Greinert. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 2909, 30. October 1868
  • Anweisung der Herzoglichen Kreis-Direction Holzminden an den Gemeindevorsteher Schütte zu Hellenthal, dass zukünftig Steuer-Erlaß-Anträge um die Information zu ergänzen sind, ob die Betroffenen Communalsteuer zu zahlen haben. Dokument-Nr. 916, 13. Januar 1869
  • Betr. Übergang der Grundsteuer von Friedrich Eikenberg auf den Waldarbeiter [...] Eikenberg. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 1773, 19. Mai 1869
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1869.
  • Einnahmen betr. Pachtgelder, Zinsen, verkaufte Gegenstände, Steuern etc.
  • Ausgaben betr. Abgaben, Reparatur- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Gehälter und Löhne, Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Beläge zur Gemeinde-Rechnung von Hellenthal de 1869. Gebunden und nummeriert, 38 Belege
  • Grundsteuerangelegenheiten. 3 Dokumente, 1871, 1872, 1874
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs and dem Soll der Steuerpflichtigen. Dokument-Nr. 31 (mit zugehörigem Schreiben), 25. Januar 1876
  • Abnahmebescheinigung der Gemeinde-, Schul-, Armen- und Wegebaukassen-Rechnung für das Jahr 1874. Herzogl. Kreis-Direction, 27. Januar 1876. 1 Dokument
  • Beläge zur Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1877. Gebunden und nummeriert, 59 Belege [inkl. Nr. 3: Rolle der Communal-Steuerbeträge 1877, Nr. 59: Rechnung über Einnahme und Ausgabe des Standesamtes Heinade in den Jahren 1876 und 1877]
  • Anweisung der Herzoglichen Kreis-Direction Holzminden an den Gemeindevorsteher Gehrmann zu Hellenthal, dass bekannt gewordene Todesfälle unverzüglich anzuzeigen sind. Dokument-Nr. 4566, 1. Mai 1878
  • Anweisung der Herzoglichen Kreis-Direction Holzminden an den Gemeindevorsteher Gehrmann zu Hellenthal: ab sofort muss aus dem Ausland bezogenes Schweinegut von dem ortsansässigen Trichinenschauer begutachtet werden, da es wiederholt vorgekommen ist, das dieses zwar nach auswärtigen Attesten als trichinenfrei deklariert wurde, nach Einfuhr dennoch eine Kontaminierung festgestellt wurde. Dokument-Nr. 6828, 31. Juli 1878
  • Verpflichtende Einladung der Herzoglichen Kreis-Direction Holzminden an den Gemeindevorsteher Gehrmann der Gemeinde Hellenthal zur Sitzung am 25. September 1878 im Ratskeller Stadtoldendorf. Zweck: 1.) Aufstellung der Liste der im Jahre 1879 als Geschworne zulässigen Personen 2.) Revision der für das Jahr 1879 aufzustellenden sämmtlichen Unterstützungs-Verzeichnisse und Verhandlungen über sonstige Gegenstände. Dokument-Nr. 7953, 15. September 1878
  • Auszug aus dem Laubnutzungsplane für das Jahr 1878/79. Herzoglichen Kreis-Direction Holzminden. Dokument-Nr. 8763, 23. October 1878
  • Rolle der Communal-Steuerbeträge der Gemeinde Hellenthal de 1885. Gemeindevorsteher Sturm, 6. Januar 1885. Gebunden, 11 Seiten
  • Rekrutirungs-Stammrolle, Hellenthal, Jahrgang 1887 (abgeschlossen: 15.01.1904). Gebunden, darin: 5 ausgefüllte Formularseiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1887.
  • Einnahmen betr. Pachtgelder, Zinsen, verkaufte Gegenstände, Steuern etc.
  • Ausgaben betr. Abgaben, Reparatur- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Gehälter und Löhne, Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1888. Seitz (Rechnungsführer), 26. Sept. 1889. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schul-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1888. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1888. Gebunden und paginiert, 18 Seiten
  • Beläge zur Armen-Kassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1888. Gebunden und nummeriert, 15 Belege
  • Beläge zur Wegebau-Kassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1888. Gebunden und nummeriert, 8 Belege
  • Steuer-Erhebe-Rolle der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1889 [116 Steuerpflichtige]. Gebunden, 18 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1891.
  • Einnahmen betr. Pachtgelder, Zinsen, verkaufte Gegenstände, Steuern etc.
  • Ausgaben betr. Abgaben, Reparatur- u. Unterhaltungskosten, Zinsen, Gehälter und Löhne, Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 20 Seiten

 

Hellental, II.C Dokumente Gemeinde Hellental 19. Jh. 1 Karton

  • Stamm-Rolle von Hellenthal, 1857 - enthält: Geburts-Liste zur Militair-Stammrolle von Hellenthal (abgeschlossen: 15.01.1874) Rekrutirungs-Stammrolle der Gemeinde Hellenthal (abgeschlossen: 10.02.1877). Gebunden, 20 Seiten
  • Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1889. Gebunden, 22 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1891. Einnahmen betr. Capitalien, Zinsen etc. Ausgaben betr. Zuschüsse zur Armen- u. Schulkasse etc. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Beläge zur Armenkassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1891. Gebunden und nummeriert, 8 Belege
  • Extract aus dem Lagerbuch von der Forstgemarkung Merxhausen. Ohne Jahr. Gebunden und paginiert, fol. 1-29.
  • Extract aus dem Grundsteuer-Cataster von der Forstgemarkung Merxhausen, abgeschlossen im Monat März 1874. Gebunden und paginiert, ca. 58 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Schul-Cassen-Rechnung de 1858. Gebunden und nummeriert, 27 Belege
  • Beläge zur Hellenthaler Schul-Cassen-Rechnung de 1859. Gebunden und nummeriert, 33 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1889. Hempel, 1. Nov. 1890. Gebunden und paginiert, 19 Seiten
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal vom 30. Okt. 1892 betr. Abnahme der Gemeinde-, Schul-, Wegebau- und Armencassen-Rechnung 1891. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal vom 26. Nov. 1890 betr. Abnahme der Schul-, Armen-, Wegebau- und Gemeindecassen-Rechnung 1889. 1 Dokument
  • 2 Dokumente betr. ausstehender Schulden (Steuern und Schulgeld) von 2 Hellentaler Bürgern (22,57 M. bzw. 12,57 M.) sowie der Prüfung, ob eine Pfändung von beweglicher Habe in Frage kommt, da die Begleichung der Schulden nicht vorgenommen werden konnte. 2 Dokumente mit der Signatur: Auftr. No. 65; 17. Feb. 1890
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal vom 26. März 1860 betr. Abnahme der Schulcassen-Rechnung 1858 und 1859. 1 Dokument, 26. März 1860
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal von Apr. 1860 betr. Abnahme der Schulcassen-Rechnung 1859. Dokument-Nr. 3525, 2. Mai 1860
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal von Apr. 1860 betr. Abnahme der Gemeinde-Rechnung 1858. Dokument-Nr. 3520, 2. Mai 1860
  • Bestätigung des Voranschlags zur Hellenthaler Armen-Casse für das Jahr 1873 (396 M.). Herzogl. Braunschweig-Lüneburg. Kreis-Direction. Dokument-Nr. 11277, 19. Dec. 1872
  • Voranschlag zur Gemeinde-Rechnung von Hellenthal für das Jahr 1873. Oct. 1872. 1 Dokument
  • Abnahme der Gemeinde-Rechnung 1858 und 1859. A. Bode (Herzogl. Braunschweig-Lüneburg. Kreis-Direction). Dokument-Nr. 3529, 4. Mai 1860
  • Nota über Hebammengelder [Liste]. Schütte, Hellenthal, 20. März 1860. 1 Dokument
  • Steuerangelegenheiten betr. 18. Jan. 1867. 1 Dokument
  • Steuerangelegenheiten betr. Dokument-Nr. 2604, 27. Juli 1867
  • Beläge zur Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1858. Gebunden und nummeriert, 10 Belege
  • Betr. Heiratsabsicht des Tagelöhners Heinr. König. 19. Nov. 1855. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal vom 9. Sept. 1888 betr. Abnahme der Gemeinde-, Armen-, Schul- und Wegebaucassen-Rechnung 1887. 1 Dokument
  • Beläge zur Wegebaucassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1877. Gebunden und nummeriert, 8 Belege
  • Protokoll betr. die Verhandlung der Abnahme der Gemeinde-Rechnung von 1874 vom 20. Sept. 1875. Gehrmann. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung zu Hellenthal betr. Friedrich Schoppe und Heinrich Bitter von Sept. 1858. 1 Dokument
  • Die Jagderlaubnis für 7 genannte Personen in der Herzoglichen Forst betr. 17. Juni 1893. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung zu Hellenthal vom 25. Juny 1882 betr. Verpachtung von Flächen zum Zwecke der Feldjagd. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung zu Hellenthal vom 19. Juni 1875 betr. Verpachtung von Flächen zum Zwecke der Feldjagd. 1 Dokument
  • Betr. Verheiratung des Waldarbeiters Eikenberg mit Wilhelmine Greinert. 19. Sept. 1854. 1 Dokument
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung in der Zimmermanschen Gastwirtschaft zu Hellenthal vom 16. Juni 1881[?] betr. Verpachtung von Flächen zum Zwecke der Feldjagd. 1 Dokument
  • Aufforderung an die Gemeinde Hellenthal, einen neuen Personalsteuer-Hauptetat für selbige anzufertigen. J.C. Viedt (Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium). Dokument-Nr. 5444, 26. Oct. 1855
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung zu Hellenthal vom 26. Juni 1874 betr. Verpachtung von Flächen zum Zwecke der Feldjagd. 1 Dokument
  • Anfrage an die Gemeinde Hellenthal zum Baustand des geplanten Anbauhauses von Heinrich Kunkel. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 3090, 23. Dec. 1874
  • 4 Rechnungen über Gemeindearbeit 1840–1844. Gehrmann (Ortsvorsteher), 18. Jan. 1845. Gebunden, 4 Blatt
  • Vieh-Verzeichniß der Ortschaft Hellenthal für das Jahr 1851. Gebunden, 12 Seiten
  • Vieh-Verzeichniß der Gemeinde Hellenthal aus dem Jahre 1852. Gebunden, 16 Seiten. Dokument-Nr. 3632
  • Vieh-Verzeichnis 1853. Dokument-Nr. 4566
  • Vieh-Verzeichniß der Gemeinde Hellenthal nach der Zählung vom 30sten April 1854. Gebunden, 12 Seiten. Dokument-Nr. 4554
  • Vieh-Verzeichnis 1856. 1 Dokument
  • Anordnung über zukünftige Aufstellung der Viehanzahl (mit Zuordnung der Besitzer) bei Benutzung von gepachteten Forstweiden. Revierförsterei Schießhaus, 28. März 1857. Dokument-Nr. 82
  • Vieh-Verzeichnis 1859. 1 Dokument
  • Verzeichnis über Hütelöhne 1855. 1 Dokument
  • Verzeichnis über Hütelöhne o.J. 1 Dokument
  • Instruktionen zur Neuwahl des Reichstags-Abgeordneten, als Vertreter des III. Wahlkreises der Herzogthums (bestehend aus den Kreisen Holzminden, Gandersheim und des Amtsbezirks Harzburg) am 3. Sept. 1878. Herzogliche Kreis-Direction, Holzminden, 19. Aug. 1878. Dokument-Nr. 7251
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal, nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs an dem Soll der Steuerpflichtigen. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. 1 Dokument mit zugehörigem Schreiben (Dokument-Nr. 2914), 31. Oct. 1868
  • Die Übertragung eines Grundstücks von Georg Kuhlmann auf Carl Kuhlmann und die Umschreibung der entsprechenden Steuern betr. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 1637, 02. Mai 1857
  • Die Umschreibung der Grundstücks-Steuer betr. Ludwig Schütte. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 5648, 14. Jan. 1854
  • Nutzung von forstwirtschaftliche Flächen durch Hr. Brömer betr. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 4964, 15. Oct. 1855
  • Protokoll einer Gemeinderatsitzung am 10. März [Jahr] betr. der Stall- und Kuhhirten [?]. 1 Dokument, o.J.
  • Beläge zur Wegebau- Rechnung der Gemeinde Hellenthal pro 1894/95. Gebunden und nummeriert, 12 Belege
  • Rolle der Communal Steuerbeträge der Gemeinde Hellenthal de 1888. Enthält Verzeichnis der Steuerpflichtigen mit Angaben der jeweiligen Steuerbeträge. Gebunden, 11 Seiten
  • Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1858. Feb. 1860. Gebunden und paginiert, 23 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Armen-Cassen-Rechnung de 1860. Gebunden und nummeriert, 18 Belege
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Gemeinde-Rechnung für das Jahr 1869. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 02. Dec. 1871. Dok.-Nr. 10725
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schul-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1869. 20. Aug. 1871. Gebunden und paginiert. 15 Seiten
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung  im Nov. 1871 betr. Abnahme der Armen-Cassen-Rechnung de 1869. Gezeichnet Schütte u.a. 1 Dokument
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1869. 20. Aug. 1871. Gebunden und paginiert. 15 Seiten
  • Beläge zu der Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1869. Gebunden und nummeriert, 11 Belege
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Armen-Cassen-Rechnung für das Jahr 1869. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 09. Dec. 1871. Dok.-Nr. 10726
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung  am 8. Nov. 1871 betr. Abnahme der Gemeinde-Rechnung de 1869. Gezeichnet Schütte u.a. 1 Dokument
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Schul-Cassen-Rechnung für das Jahr 1869. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 13. Jan. 1872. Dok.-Nr. 953 (intus 2 zugehörige Schreiben, gez. Schütte)
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1871. 04. Juni 1872. Gebunden und paginiert. 15 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Schul-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1871. 03. Juni 1872. Gebunden und paginiert. 15 Seiten
  • Beläge zur Hellenthaler Schul-Cassen-Rechnung de 1871. Gebunden und nummeriert. 32 Belege
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Casse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1868 – incl. 1871. 12. Juni 1872. Gebunden und paginiert. 18 Seiten
  • Superrevisions-Protokoll über die abgenommene Wegebau-Cassen-Rechnung für die Jahre 1868-71. Herzogl. Braunschw.-Lüneburg. Kreis-Direction, Holzminden, 04. Sep. 1872. Dok.-Nr. 8237
  • Protokoll einer Gemeinderatssitzung  am 17. Nov. 1873 betr. Abnahme der Wegebaucassen-Rechnung de [?].1 Dokument
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal, nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs an dem Soll der Steuerpflichtigen. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. 1 Dokument mit zugehörigem Schreiben (Dokument-Nr. 440), 09. Feb. 1872
  • Nachweisung des durch die Einbesserung des Grundsteuer-Catasters der Gemeinde Hellenthal, nach den angezeigten Besitzveränderungen herbeigeführten Zu- und Abgangs an dem Soll der Steuerpflichtigen. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. 1 Dokument mit zugehörigem Schreiben (Dokument-Nr. 1219), 17. Juni 1875
  • Besitzveränderungen sowie der damit verbundenen Grundsteuer betr. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. 03. Feb. 1870. 1 Dokument
  • Mutations-Etat der Personalsteuer für die Monate Juli, August & September 1869. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. 21. Juni 1869. 1 Dokument
  • Beläge zur Schul-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1891. Gebunden und nummeriert. 12 Belege
  • Rechnung über die für die Pfarrgebäude und das Pfarrwitwenhaus zu Deensen im Jahre 1848 bestrittenen Ausgaben zu welchen die Gemeinden Deensen, Heinade, Merxhausen, Denkiehausen und Hellenthal beizutragen haben. Christoph Göhmann, Deensen, 09. Oct. 1849. 1 Dokument
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung de 1859. Gebunden und nummeriert. 30 Belege
  • Die Übertragung eines Grundstücks zwischen Friedrich und Julius Sievers und die Umschreibung der entsprechenden Steuern betr. Herzoglich Braunschweig-Lüneb. Steuer-Collegium. Dokument-Nr. 1719, 22. Aug. 1874
  • [Teil einer] Einwohnerliste [?]. o.J. 1 Blatt
  • Pro Memoria betr. des Erwerbs des alten Gundelach´schen Hauses, jetzt Herrschafts-Haus, in Hellenthal durch eine Einwohnerin und die dafür vorgesehene Ratenzahlung betr. Kopie [bzw. Teile einer Kopie]. o.J. 5 Blatt [davon 1 Duplikat]
  • Stammrolle 1884 der Gemeinde Hellenthal; enthält: Rekrutirungs-Stammrolle der Gemeinde Hellenthal enthaltend die im Jahre 1866 geborenen Militärpflichtigen [mit Resultaten ihrer Musterungen in den Jahren 1904-1906]. Gebunden, 16 Seiten
  • Auszug aus dem Geburts-Register des Standesamts Hellenthal während des Jahres 1884. Gebunden, 8 Seiten + 1 Loseblatt
  • 2 Sterberegister-Auszüge: 1884 (2 Blatt), 1889 (1 Blatt)
  • Stammrolle 1886 der Gemeinde Hellenthal; enthält: Rekrutirungs-Stammrolle der Gemeinde Hellenthal enthaltend die im Jahre 1886 geborenen Militärpflichtigen [mit Resultaten ihrer Musterungen in den Jahren 1906-1908]. Gebunden, 16 Seiten
  • Auszug aus dem Geburts-Register des Standesamts Hellenthal während des Jahres 1886. Gebunden, 8 Seiten + 1 Loseblatt
  • 2 Sterberegister-Auszüge: 1886, 1906 (je 1 Blatt)
  • Beläge zur Hellenthaler Gemeinde-Rechnung de 1866. Gebunden und nummeriert. 31 Belege
  • Beläge zur Gemeindekassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1888. Gebunden und nummeriert. 46 Belege

 

Hellental, II.D Dokumente Gemeinde Hellental 19. Jh. 1 Karton

  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal pro 1828. 27. Feb. 1829. Gebunden und paginiert, 27 Seiten
  • Gemeinde-Rechnung über Einnahme u. Ausgabe der Gemeinde Hellenthal pro 1830. Feb. 1831. Gebunden und paginiert, 31 Seiten
  • Gemeinde-Rechnung des vormaligen Hüttenraths Hellenthal de 1834. Okt. 1835. Gebunden und paginiert, 27 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal de 1838. Feb. 1839. Gebunden und paginiert, 40 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal de 1839. Feb. 1840. Gebunden und paginiert, 48 Seiten (zweifach)
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal de 1841. 10. Jan. 1842. Gebunden und paginiert, 48 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde Hellenthal de 1844. März. 1845. Gebunden und paginiert, 26 Seiten
  • Armen-Cassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal de 1860. Juli 1861. Gebunden und paginiert, 24 Seiten

 

Hellental, III.A Dokumente Gemeinde Hellental 19./20. Jh. 1 Karton

  • Betr. Grundstücksangelegenheiten; insbesondere Veränderungen an Grundstücken. Dokument-Nr. 5857, 16. Okt. 1856. Einliegend ist ein weiteres Dokument enthalten: Extract aus dem Steuer-Cataster der Gemeinde Hellenthal vom Jahre 1839 [erwähnt werden die Namen Georg Timmermann und Carl Brackmann]
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Kasse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1874. Fragment: ohne Datum, ohne Deckblatt. Gebunden und paginiert, Seiten 3-18
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Kasse der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1888. Seitz, 26. Sept. 1889. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Protokoll betr. der Neuregelung der Pacht von Ländereien und dergl. zwecks der hiesigen Feldjagd ab 25. Juni 1905. Gemeindevorstand, 17. Juni 1905. 1 Dokument
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Gemeinde-Kasse. Gemeinde Hellenthal, 1907/08. H. Schoppe, 6. März 1909. Gebunden und paginiert, 24 Seiten
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Wegebau-Kasse der Gemeinde Hellenthal, 1907/08. H. Schoppe, 6. März 1909. Gebunden und paginiert, 15 Seiten
  • Beläge zur Wegebau-Kassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal pro 1907/08. Gebunden und nummeriert, 6 Belege
  • Wegebausteuer-Rolle der Gemeinde Hellenthal für das Jahr 1907/08. Liste mit insgesamt 135 Steuerpflichtigen. Gebunden, 14 Blatt
  • Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Armen-Kasse der Gemeinde Hellenthal, 1907/08. H. Schoppe, 6. März 1909. Gebunden und paginiert, 20 Seiten
  • Beläge zur Armen-Kassen-Rechnung der Gemeinde Hellenthal pro 1907/08. Gebunden und nummeriert, 16 Belege
  • Beläge und Rechnungen zur Wegebau-Kasse Hellenthal,1914/15. Gebunden und nummeriert, 10 Belege
  • Beläge und Rechnungen zur Gemeinde-Kasse Hellenthal,1916/17. Gebunden und nummeriert, 43 Belege [mehrere Nummerierungsfolgen: 1-7 sowie 1-6, 8-37]
  • Betr. der Vereinfachung der Regelung von Heiratserlaubnissen an Mannschaften der Kaiserlichen Marine, in Anbetracht der langen Kriegsdauer. Abschrift einer Anweisung des Reichs-Marine-Amts, Berlin vom 4. Okt. 1917 [Masch.schr. Abschrift Nr. I 7335, durch die Herzogl. Kreisdirektion (Strüber), Holzminden, 20. Okt. 1917]
  • Beläge und Rechnungen zur Wasserleitungs-Kasse der Gemeinde Hellenthal, 1918/19. Gebunden und nummeriert: 1 Liste (6 Seiten) mit 144 Einwohnern und zugeordneten Beträgen, die diese an Wassergeld zu zahlen haben [Zinkler, 10. Okt. 1918] sowie 4 Belege über Arbeiten an der Wasserleitung u.a.
  • Bebauungsplan 1, Hellental, Am Berge. M 1:1000. Nach § 9 BBauG der Baunutzungsverordnung. Umlegungskarte, 1. Nachtrag. Verantwortliche: Ortsplaner K.H. Keller, Vorsitzender des Umlegungsausschusses Dr. Zabel, Regierungsvermessungsbeamter Baltin. 25. Nov. 1964
  • Information[sschrift] über den „Naturpark Solling – Vogler. Solling-Verein e.V., Neuhaus, März 1965. 9 Seiten (Masch.schr.)
  • Sammelakten zur Übergabe an das Standesamt Stadtoldendorf. Enthält: 2 Verwaltungsgebührenlisten der Gemeinde bzw. des Standesamtes Hellental aus dem Rechnungsjahr 1965. 1. Sept. 1965. Gebunden und paginiert, 14 bzw. 18 Seiten; weiterhin 3 Schreiben (u.a. Niederschrift) betr. Übergabe der Hellentaler Standesamtsgeschäfte an das Standesamt Stadtoldendorf ab. 1. Januar 1968, 1./4. Januar 1968
  • Bebauungsplan 1, Heinade, Ortsteil Hellental, Am Berge. M 1:1000. Nach § 30 BBauG der Baunutzungs- / Planzeichenverordnung. 1. Änderung. April 1975 / Feb.1976

 

Hellental, IV.A Dokumente Gemeinde Hellental 20. Jh. 1 Karton

  • Protokollbücher des Bundes Deutscher Vertriebener (BdV), Ortsverband Hellental, Zeitraum ca. 1951 bis 1966. Handschr. Z.T. gebunden, nicht paginiert.
  • Wandertagebuch und Schriftführung der „Solling-Jugend-Hellental“ vom 31.07.1982 bis 14.11.1982. Kladde mit nur 8 handschr. beschriebenen Seiten. Enthält Tagebuch-artigeBeschreibungen [gez. u.a. Wolfgang Schmidt] von insgesamt 4 Wanderungen; außerdem Unterschriften der Teilnehmer
  • Broschüre „Wanderkarte um Hellental“. Hg.: Solling- und Verkehrsverein, Hellental; Gestaltung und Druck: C.W. Niemeyer, Bodenwerder. Farb. Karte mit 7 eingezeichneten Rundwanderwegen, M 1:50000; dazu textliche Beschreibungen der Rundwanderwege, ohne Jahr [ca. 1970/80er-Jahre]
  • 4 Ex. der Broschüre „Hellental – Erholungsort im Naturpark Solling“. Hg.: Solling- und Verkehrsverein, Hellental; Gestaltung und Druck: Hüpke & Sohn, Holzminden. Farb. Faltblatt, ohne Jahr [ca. 1980/90er-Jahre?]

 

Hellental, V.A Dokumente Gemeinde Hellental 20. Jh. 1 Karton

  • Zeitungsausschnitt betr. der Jahreshauptversammlung der Lönsgesellschaft Deutschland/Österreich in Hellental am 9./10. Sept. 1967 mit Ankündigung der Enthüllung eines in Eiche geschnitzten Lönsbildnisses
  • Broschüre „Wanderkarte um Hellental“. Hg.: Solling- und Verkehrsverein, Hellental; Gestaltung und Druck: Hüpke & Sohn, Holzminden. Farb. Karte mit 7 eingezeichneten Rundwanderwegen, o.M.; dazu textliche Beschreibungen der Rundwanderwege, ohne Jahr [ca. 1990/2000er-Jahre?]
  • Landgasthaus Lönskrug Hellental: Werbematerial, Flyer, Preislisten, Speisekarte, Zeitungsausschnitte u.a., ca. 1980er-Jahre bis ca. 2005. 11 Dokumente

 

Hellental, X.ADokumenteFam. Sieb(n)er/Schulz1 Karton

  • Grundbuchauszüge / Hypothekenbriefe, 1887-1921
  • Rentenbescheid Karl Sieber, 18. Aug. 1894

 

Nachlass Heinrich Seitz sen.?1 Karton

  • Grundbuchauszüge / Kataster / Dokumente betr. Grundstücksveräußerungen / Hypothekenbriefe / Grundsteuer-Forderungen, 1837, 1881/82, 1894-97, 1890/91, 1894, 1900, 1903,  1910/11, 1921, 1929
  • Brandversicherungs-Policen, 1894, 1911
  • Grundstücksverpachtungen, 1933
  • Verzeichnis der Grundbesitzer, 1908
  • Sterbeurkunde Heinrich Seitz, 26. März 1915, beglaubigt 1935

 

Diverse Materialien 1  Karton

  • Geburtsurkunde August Wilhelm Theodor Brackmann, 6. Sept. 1882 / beglaubigt 1904
  • Heiratsurkunde Heinrich Friedrich Wilhelm Seitz – Christiane Sophie Caroline geb. Oppermann, 7. Sept. 1918
  • Trauschein August Wilhelm Theodor Brackmann – Minna Christiane Luise geb. Sievers, 5. Okt 1907, beglaubigt 1963
  • Summarisches Verzeichnis der Versäumnisse in der Schule zu Hellental mit 2 Klassen u. einem Lehrer [Lorenz], III. Quartal des Schuljahres 1903/04, I. Klasse, 3 Blatt [Kopie aus: Nds. Landesarchiv-Staatsarchiv WF, 14 AH Fb. 3, Nr. 552]
  • Niederschrift einer Sitzung betr. des Schulbaus zu Hellental, Aug. 1879; incl. Skizze: Grundrissplan, 5 Blatt [Kopie aus: Nds. Landesarchiv-Staatsarchiv WF, 14 AH Fb. 3, Nr. 552]
  • Verdienstbescheinigung des Steinbrucharbeiters Johann Feith, Silberborn, Wesersandsteinbrüche August Meier & Sohn, Hellental 47), Zeitraum 5. Apr. bis 15. Juni 1955; aufgestellt 15. Juli 1955
  • Manuskript „Von den Grenzen und unterschiedlichen Theilen der Sachsen, o.J. Darin: unterschiedliche Beiträge zu Hellental: Geschichte, Heimatkunde, Wirtschaft (u.a. Glashütten), Tektonik, Politik, Schule (u.a. Stundenplan 1895) etc.
  • Veranstaltungshinweise 2007 (Mountainbike-Marathon, Tischtennis-Vereinsmeisterschaft)
  • Ankündigung der Bäckerei Wedekind, Sievershausen über die Einstellung der Verkaufsfahrt nach Hellental aus Altersgründen
  • Gemeindebrief der Christus-Kirchengemeinde Neuhaus u. Fohlenplacken und der Markus-Kirchengemeinde Silberborn, 03/2006

 

Diverse Hefte und Bücher 1 Karton

  • Sammlung Deutscher Märchen, o.J.
  • Hilfstafeln zur Schulung im Kartenlesen, III. Reich
  • Arbeitsheft (Statik) für Georg Weber, Kirch-Brombach, 1912/13
  • Arbeitshefte Weber (Flakschiesslehre, Naturbuch)
  • Diverse Literatur, III. Reich
  • 2 Fibeln, Klaus Weber, Odenwald

 

Diverse Archivalien [ohne Karton]

  • Branntwein-Verordnung durch Carl Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Braunschweig, 14. Nov. 1765
  • Dokument betr. Kredit zum Bau eines Gemeindehauses und zur Bezahlung des Schulhauses, 26. Sept. 1828
  • Zeitungsausschnitte zu Hermann Löns; vielfach aus der Walsroder Zeitung; u.a. 1985 betr. seiner Grabstätte in der Heide, 1991 betr. des 125. Geburtstags des Dichters │ Darin: Richard Dohmann: Geschichte aus und um Beverungen. Heimatkundliche Schriftenreihe 1/1985, Beverungen. 1 Mappe
  • Verzeichnis der Waren und zugehöriger Preise, die namentlich genannte Kunden in einem derzeit nicht bekannten Kolonialwarengeschäft anschreiben lassen haben, 1893-1897; 505 Seiten + Register der Kunden
  • Historische Fotos zu Hellental (sw, Negative, Positive), 1 Karton