»Glas plus« - Entdeckertour des Museums im Backhaus ⃒  Hellental

Klaus A.E. Weber

 

Mit dem "Glasermeister Hilbert" durchs Hellental - Kulturhistorische Wanderung im „Alten Tal der Glasmacher“


 

Eine einzigartige Landschaft im Solling

Die fachkundig geführte kulturhistorische »Glas plus«-Wanderung des Museums im Backhaus ⎸Hellental führt durch das einzigartige offene Grünland des lang gestreckten Hellentals - dem „Alten Tal der Glasmacher“ im nordöstlichen Solling.

In der Glaslandschaft der Solling-Vogler-Region gelegen, vermittelt die Entdeckertour mit dem frühneuzeitlichen "Glasermeister Hilbert" anhand mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Geländespuren und Bodenfunden anschaulich, wie einst in dem abgelegenen Sollingtal aus Sand, Asche und Kalk unterschiedliche Waldgläser hergestellt wurden.

Die geführte »Glas plus«-Wanderung ist eine Veranstaltung des Heimat- und Geschichtsvereins für Heinade-Hellental-Merxhausen e.V. - im Verbund mit der Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V., dem Naturpark Solling-Vogler im Weserbergland und den Niedersächsischen Landesforsten/Forstamt Neuhaus.

 

Organisatorisches

▷ Dauer: ca. 3,5 Stunden  ⃒  Kosten: keine  ⃒  Anmeldung: nicht erforderlich

▷ Ganzjährig ist die »Glas plus«-Entdeckertour auch auf Anfrage bei der Museumsleitung und der Tourist-Info im LandHotel Lönskrug buchbar.

▷ Kontakt: Museum im Backhaus ⎸Hellental

▷ Die Wanderung führt zum Ausgangspunkt LandHotel Lönskrug zurück.

▷ Festes Schuhwerk ist erforderlich.

▷ Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und beinhaltet den Ausschluss der Schadenshaftung.

▷ Witterungsbedingt kann es zum Ausfall der Wanderung kommen.

 

Termine 2019

  • Samstag, 15. Juni  ⎸ Samstag, 26. Oktober
  • Treffen jeweils 14:00 Uhr

 

 

Fotografien: Wolfgang Wagner, Holzminden │ Wolfram Bartels, Hellental