Das kommunale "Feuerhülfswesen" in Heinade

 

Freiwillige Feuerwehr Heinade 

Geselligkeit beim Kartoffelbraten im Timmertal 1967

 

Die Heinader Feuerwehr besaß zur Mitte des 18. Jahrhunderts nur vier „Einreißhaken“ und zwei Feuerleitern.

 

Fotografie: Archiv HGV-HHM

Text: Dr. Klaus A.E. Weber, Hellental