Wappen der Gemeinde Hellental

Klaus A.E. Weber

 

 

Das Wappen der Gemeinde Hellental zeigt gem. Hauptsatzung vom 22. Juni 1972 [1] erneut:

"In Rot ein goldener Pfahl, belegt mit einer grünen Tanne."


Begründung:

Da historische Unterlagen nicht vorhanden sind, hat man dem Entwurf zugestimmt, der das helle, sonnenbeschienen Tal, das sich von Merxhausen bis nach Neuhaus hinaufzieht und unserer Gemeinde den Namen gab, besonders gut ausdrückt.

Die Waldarbeit ist durch die grüne Tanne im goldenen Pfahl und der rote Buntsandstein des Sollings durch die rote Farbe versinnbildlicht.


Genehmigung:

Niedersächsischer Minister des Innern vom 16. April 1958

 

__________________________________________

[1] KreisA HOL 1054.