Glashistorische Epochen & Regionen

Klaus A.E. Weber

 

Sechs dargestellte Epochen geben einen kompakten Einblick in die Kulturgeschichte der Glaserzeugung und Glasgestaltung von den antiken Hochkulturen des Mittelmeerraumes bis zur Moderne - von der Entwicklung der antiken Keramikglasur über einfache Waldgläser, venezianische Gestaltungen bis hin zum industriellen Massenprodukt

"Die Geschichte der Glaskunst - von ihren Anfängen ungefähr vor 1.500 Jahren v. Chr. bis heute - verläuft in Wellenbewegungen, bei denen sich Phasen aufsehenerregender Errungenschaften mit Zeiten der Stagnation ablösen." [5]

 

[hmh MuseumSpecial

»GLAS:ZEITREISE«

 

Naturglas⎹ Gebrauchsglas⎹ Kostbares Luxusglas⎹ Kreativtechnisches Glas

Entwicklungen des Kulturproduktes zwischen Orient & Okzident - von der vorrömische Antike bis zur Moderne

Die intensionelle Herstellung von Glas mit künstlerischer Glasgestaltung erfolgt nicht zufällig - mit Ausnahme des Obsidians, einem natürlich vorkommenden vulkanischen Gesteinsglas.

Als Unikate oder Kleinserien waren Schenk- und Trinkgläser - wie Weingläser - bis zum 19. Jahrhundert ein kostbares Luxusgut.

 

Grundsätzlich kann bei handwerklichen Gläsern und deren Analyse unterschieden werden nach

  • der chemischen Zusammensetzung

  • Zeitstellung (Epoche) ⎸Ort der Herkunft (Provenienz)

  • der Art und dem Umfang der lokalen Glasverarbeitung

  • Form- und Farbgebung ⎸Dekorgestaltung

  • den Rohglasquellen

  • den angewendeten Glasrezepturen

  • der technischen Erzeugung ⎸den im Glasmacherhandwerk unterschiedlichen Kenntnissen und Fertigkeiten bei der Glasherstellung

  • wirtschaftlicher, sozialer, modischer und künstlerisch-kreativer Verwendung

  • den Werkstatttraditionen in der Glasmalerei

 

Je nach handwerklicher Technik und Tradition wird der vielseitig verwendbare Werkstoff Glas

  • geblasen

  • gegossen

  • geschliffen

  • geätzt

  • lüstriert

  • überfangen

  • eingefärbt

  • mit anderen Materialien  ⎸Zuschlagstoffen kombiniert

 

Präsentation von originalen & nachgebildeten gläsener Trink-, Schenk- & Vorratsgefäßen

Der vorherrschende Geschmack der Epoche wie auch die technischen Möglichkeiten der jeweiligen Entstehungszeit prägten die Glasform, die Glasfärbung oder die Stärke der Glaswandungen.

In den Epochenvitrinen ausgestellte historische Trink-, Schenk- und Aufbewahrungsgläser zeigen, welche Unterschiede bestehen

  • in der Zeitstellung

  • in der Provenienz

  • in der technischen Erzeugung

  • in der Form- und Farbgebung

  • im Dekor

  • in der wirtschaftlichen und modischen Verwendung.

 

Epochen ❶ - ❽

 

Obsidian - Das „Gold der Steinzeit“

 

16.-12. Jh. │ 8.-1. Jh. v. Chr.

      Entstehung & Verbreitung der Glaskunst in der Spätbronzezeit

 

❸  1. Jh. v. Chr. – 5. Jh. n. Chr.

     Schöpferische Glaskunst im Römischen Reich

 

6.-15. Jahrhundert

     Epoche einer hochentwickelten Glaskunst im Mittelalter

 

16.-17. Jahrhundert

     Glaskunst der Frühen Neuzeit │ Renaissance

 

17.-18. Jahrhundert

     Neuzeitliche Glaskunst mit Goldrubinglas & Glasschnitt

     Die barocke Prachtentfaltung mit Glas & Porzellan

 

19.-21. Jahrhundert

     Glaskunst der Neuzeit ⎸Moderne

 

Glas in der Hochkultur Chinas