Liegenschaften 1843 & 1877

Klaus A.E. Weber

 

Liegenschaft, Ass.-№ & deren Besitzer (Haushaltsvorstand) im „Dorf Hellenthal“ 1843 & 1877[1]

- Ass.-№ [2]

- Beschreibung der Gebäude

- Besitzer/Haushaltsvorstand

 

1

1834/1829

Schulhaus und Capellengebäude

a) Stallgebäude

1877 

kein Eintrag

 

2

1834

Müller Georg DÜVEL

a) Nebengebäude, b) Pferdestall

1877

Hr. (Heinrich) OHLE

 

3

1834

Georg TIMMERMANN

a) Nebengebäude, b) Holzremise oder Scheuer

1877

Carl TIMMERMANN

 

4

1834

Georg MENGELER

a) Stallgebäude

1877

Carl MENGELER

 

5

1834

Conrad GEERMANN

5a

1877

Georg HELLERMANN

5b

1877

Friedrich EIKENBERG

 

6

1834

Carl SCHÜTTE

1877

Carl SCHÜTTE

 

7

1834

Christoph KIEME

1877

Carl KEIME

 

8

1834

Christian GREINERT

a) Stallung

1877

Ernst SEITZ

Heinrich GREINERT

 

9

1834

Carl EICKENBERG

1877

Carl TIMMERMANN

 

10

1834

Carl EICKENBERG

a) Hintergebäude

1877

Julius EIKENBERG

 

11

1834

Christian Friedrich STURM

1877

Georg STURM

 

12

1834

Daniel GEHRMANN

a) Hintergebäude, b) Holzremise und Dreschtenne

1877

Carl GEHRMANN

 

13

1834

Friedrich KÖCKE

1877

Carl BRACKMANN

 

14

1834

Christoph KUHLMANN

1877

August KEIME

 

15

1834

Carl BITTER

a) Ankoppel

1877

Carl MÜHE

 

16

1834

Ludwig TIMMERMANN

a) Ankoppel

1877

Carl TIMMERMANN

 

17

1834

Heinrich HIRSCHBERGER

1877

August GREINERT

 

18

1834

Carl SIEVERS

a) Nebengebäude

1877

Carl SIEVERS

 

19

1834

Conrad GREINERT

1877

Wilhelm GREINERT

 

20

1834

Heinrich SEITZ

a) Vorbau

1877

 

21

1834

Ernst Gottlieb BRÖMER

a) Stallung

1877

Wilhelm BRÖMER

21a

1877

Ernst Heinrich EIKENBERG

 

22

1834

Daniel BREMER

a) Anbau

1877

Heinrich <Krause> EIKENBERG

22a

1877

Carl SCHOPPE

 

23

1834

Carl EICKENBERG

a) Nebengebäude

1877

Friedrich SCHOPPE

 

24

1834

Eickenbergs Erben

1877

Wilhelm GEHRMANN

 

25

1834

Conrad MEYER

a) Ankoppel

1877

August MEYER

 

26

1834

Rel: ZINKLER

1877

Wilhelm ZINKLER

 

27

1834

Carl DENEKE

1877

August DÜWEL

 

28

1834

Georg SCHOPPE

a) Ankoppel

1877

Ludwig EIKENBERG

 

29

1834

Christian HELLMANN

1877

Carl SCHACHT

 

30

1834

Heinrich HELLEMANN

1877

Heinrich EIKENBERG

 

31

1834

Carl ENGELBRECHT

a) Vorbau, b) Stallung

1877

Carl ENGELBRECHT

 

32

1834

Johann Bernhard GEERMANN

1877

Friedrich BRACKMANN

Carl BRACKMANN

 

33

1834

Heinrich KASTEN

1877

Daniel KÖNIG

 

34

1834

Carl KÖNIG

1877

Friedrich KÖNIG

 

35

1834

Georg EICKENBERG

1877

Carl GEHRMANN

 

36

1834

Gottlieb APPEL

1877

Wilhelm TIMMERMANN

 

37

1834

Johann Friedrich MEYER

a) Ankoppel

1877

August KUHS

 

38

1834

Gebrüder Heinrich und August KUNKEL

1877

 

39

1834

Carl GEERMANN

a) Stallung

1877

 

40

1834

Ferdinand MEYER

1877

Georg MEYER

 

41

1834

Georg KUHLMANN

1877

Carl KUHLMANN

 

42

1834

Carl RAULFS

1877

LAMMERHIRT

 

43

1834

Carl EICKENBERG

1877

Wilhelm EICKENBERG

 

44

1834

Anton SIEBERT

1877

Carl SIEVERS

 

45

1834

Carl GEHRMANN

a) Stallung

1877

Heinrich GEHRMANN Junior

 

46

1834

Christoph Carl EIKENBERG

1877

Carl EICKENBERG

 

47

1834

Friedrich SCHRAPPENBERG

1877

Friedrich MEYER

 

48

1834

Carl EIKENBERG

a) Stallung

1877

Carl SEITZ

 

49

1834

Heinrich MEYER

1877

Heinrich <Kleine> EICKENBERG

 

50

1834

Andreas GERMANN

1877

Friedrich <Witte> GEHRMANN

 

51

1834

August STEIN

a) Vorbau

1877

<Witte> TIMMERMANN

 

52

1834

Carl KEIME

1877

Carl KEIME

 

53

1834

Gemeindebackhaus incl. Backofen

1877

kein Eintrag

 

54

1834

Friedrich MENGELER

neues Anbauwohnhaus

1877

Carl MENGELER

 

- neu ab 1877 -

 

55

Heinrich FRICKE

 

56

Heinrich SCHOPPE

 

57

Christian MÜHE

 

58

Heinrich KUNKEL

 

Ohne eindeutig nachvollziehbare Ass.-№-Zuordnung sind noch folgende steuerpflichtige Personen in der Hebeliste zur Wegeabgabesteuer von 1877 (unter der fld.Nr. 61-112) aufgelistet:

Carl Brackmann

August Eikenberg (Barbier)

Friedrich Eikenberg („Krause“)

Albert Engelke

Hermann Meyer

August Eikenberg („Krause“)

Wilhelm Schütte

Timmermann (Gastwirt)

Friedrich Düwel

Wilhelm Mengeler

Carl Schütte/Sievers

Heinrich Eikenberg Junior („Krause“)

August Kunkel

Georg Eikenberg

Carl Eikenberg (Constabel = Stellmacher)

Georg Seitz

Louise Bartels

August Kuhs

Heinrich Grimme

Georg Eikenberg

Carl Köke

Karl Schoppe (Schmied)

Carl Meyer (Förster)

Georg Bitter

Christian Karre

Georg Eikenberg (Constabel = Stellmacher)

Carl Bartels

Wilhelm Broesecker

Heinrich Seitz, Baumann

Georg Meyer (Förster)

August Seitz

Carl Hirschberg

„Witten“ Seitz

Carl Albrecht

Wilhelm Seitz

„Witten“ Eikenberg („Hase“)

Daniel Schoppe

Wilhelm Brackmann

Carl Brackmann

August Roloff

Heinrich Karre

Carl Sontag

Wilhelm Bitter

August Heise

August Schoppe

Carl Schoppe

Hempel (Forstwart)

Julius Siewers

 



[1] nach Brandversicherungskataster, Landesbrandversicherungsanstalt Braunschweig, von 1834 und gemeindliche Hebeliste zur Wegeabgabesteuer von 1877.

[2] Ass.-№: Feuer-Assecuranznummer (Gründung der Braunschweigischen Landesbrandversicherungsanstalt 1754).