Das barocke "Herrn Hauß" der Schorborner Glasmanufaktur

Klaus A.E. Weber

 

 

Das "Herrn Hauß" der Schorborner Glasmanufaktur, später "Altes Forsthaus"

um 1950 [1] │ Oktober 2018

 

Nach TACKE [2] zählten zu der 1745 erbauten Glashüttenanlage auch das Herrenhaus, ein zweigeschossiges Fachwerkgebäude mit raumsparendem Mansardendach.

Trotz mehrfacher Umnutzung weist das erhaltene, zwischenzeitlich als Forsthaus genutzte Gebäude, noch typische Architekturformen und Details der bürgerlich barocken Bauzeit.

In dem stattlichen Herrenhaus wohnten ab 1744 die jeweiligen staatlichen Hüttenverwalter und später die privaten Pächter.

 

Das barockzeitliche Herrenhaus um 1950 [1] │ Oktober 2018

 

Fotografien: Dr. Klaus A.E. Weber, Hellental

_____________________________________

[1] Zeichnung von Curt Sauermilch (Holzminden) in BLOSS 1950a, S. 34 Abb. 3.

[2] TACKE 1943, S. 139.