Vorrömische & römische Luxus- sowie Gebrauchsgläser

Klaus A.E. Weber

 

Das historische Württembergische Landesmuseum in Stuttgart verfügt mit der Glassammlung Ernesto Wolf über eine der bedeutendsten Glassammlungen der Welt - mit Gläsern aus vier Jahrtausenden.

In einem Tonnengewölbe unter dem Alten Schlosses sind rund 700 gläserne Kostbarkeiten ausgestellt.

֍ Reise durch das Landesmuseum Württemberg

 

Katalog antiker Gläser

erstellt von Margret Honroth [1] anhand des Altbestandes vorrömischer und römischer Glasobjekte der Antikensammlung des Württembergischen Landesmuseums

▷ Recherchierbarer digitaler Sammlungskatalog: Gesamtbestand antikes Glas Sammlung Wolf

 

Über einen Kern geformte Gefäße [2]

Von den Anfängen im Vorderen Orient und Ägypten zu Gefäßen des Mittelmeerraumes

  • Mediterrane Gefäße Gruppe I – spätes 6. bis frühes 4. Jahrhundert v. Chr.

  • Mediterrane Gefäße Gruppe II – III – 4. Jahrhundert v. Chr. bis 1. Jahrhundert n. Chr.

 

Über einer Halbform abgesenkte Gefäße [3]

-  Offene Formen

  • Schliffrillenschalen

  • Rippenschalen

  • Hellenistische und späthellenistisch-frührömische Gefäße

 

Geblasene Gläser [4]

-  Geschlossene Formen

  • Fläschchen mit spitz ausgezogenem und tropfenförmigem Boden und Phiole mit spindelförmigem Körper
  • Fläschchen mit röhrenförmigem Körper
  • Kugelförmige Fläschchen
  • Fläschchen mit birnenförmigem und konischem Körper
  • Gebänderte Fläschchen
  • Tierförmige Fläschchen
  • Kohelröhren
  • Aryballoi
  • Flaschen

  • Kannen

  • Vierkantkrüge und Vierkantflaschen (Mercurfläschchen)

  • Formgeblasene Gefäße

-  Offene Formen

  • Zylindrische Becher

  • Faltenbecher

  • Umgekehrt konische Becher

  • Doppelkonische Becher

  • Kugelförmige Töpfe, Urnen, Tiegel

  • Kugelförmige Becher

  • Kugelrunder Becher mit geometrischem Schliffsystem

  • Kelchförmig weit geöffnete Becher/Näpfe

  • Becher/Lampe

  • Kugelabschnittschalen

  • Teller

 

Geformte Objekte [5]

-  Haarnadel; tordierte Stäbe

-  Elemente von Wanddekorationen und Barren für Mosaikschalen

-  Astragale

-  Spielstein und spielsteinähnliche Einlagen

-  Miniaturgefäße

 

 

________________________________

[1] HONROTH 2007.

[2] SCHLICK-NOLTE in HONROTH 2007, S. 12-31.

[3] HONROTH 2007, S. 32-45.

[4] HONROTH 2007, S. 46-135.

[5] HONROTH 2007, S. 136-143.