Bauernhochzeit im 16. Jahrhundert

Klaus A.E. Weber

 

In der Scheune ...

 

Bäuerliche Hochzeitsgesellschaft in Flandern  um 1568

Kunstdruck │ verkleinert

 

⊚ Zum Anklicken

Kunsthistorisches Museum Wien │ Gemäldegalerie │ ▷ Inside Bruegel Makrofotografie

© Historisches Museum Hellental, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Das um 1568 entstandene renaissancezeitliche Gemälde "Die Bauernhochzeit" des flämischen Malers Pieter Bruegel der Ältere (um 1525/1530-1569) wird in der Museumsscheune als verkleinerter Kunstdruck gezeigt.

Das Genregemälde des „Bauernbruegel“ schildert ein  farbiges Bild der Lebensweise der flämischen Landbevölkerung.

Es zeigt eine bäuerliche Hochzeitsgesellschaft in Flandern - in einer großen Scheune mit essenden und trinkenden Bauern im 16. Jahrhundert.

Auf einer ausgehängten Tür werden gefüllte, flache Breiteller hereingetragenen.

Am linken Bildrand wird Hochzeitsbier in kleinere keramische Krüge umfüllt.

Original: Öl auf Eichenholz │114 x 164 cm

Kunsthistorisches Museum Wien │ Gemäldegalerie

 

Bruegel online erleben!

Virtuelle Bruegel 3D-Tour

Kunsthistorisches Museum Wien