W|G|D 1.1 Diele - mit Fahrrad

Klaus A.E. Weber

 

 

∎ Es soll eines der ersten Fahrräder im abgelegenen Hellental gewesen sein …

Gebrauchsfahrrad („Velo“) von Otto Sie[v]bers aus Hellental │ um 1930

Vermutlich handelt es sich um das Herrenrad des 1899 in Hellental geborenen Otto Karl Erich Sievers (= Siebers).

Er soll mit dem Fahrrad arbeitstäglich von Hellental zur 1927 gegründeten Eisengießerei Eisengießerei O. Gattermann in Dassel gefahren sein.

  • "Deutschland-Fahrrad“  aus dem Programm des Versandhauses August Stukenbrok Einbeck (ASTE), dem „Ersten Fahrradhaus Deutschlands“ (?)

  • Hinterradantrieb mit Tretkurbel zwischen den beiden Laufrädern, abnehmbare Luftreifen

 

 

∎ Ofenstützen von 1827 │ Eisengussplatte

für gusseiserne Kastenöfen zur Raumbeheizung

  • Profilierte Ofenstützen (Hellental) aus Solling-Buntsandstein

  • Eisengussplatte mit Korrosionserscheinungen │ wahrscheinlich Seitenplatte eines eisernen Kastenofens im 18. Jahrhundert? │ unbekannte Eisengießerei │ heraldisches Motiv: Sachsenross (Welfenross)

 

 

Fotografien:

© Klaus A.E. Weber, Hellental