[hmh ❶❷ Raum DINGE MIT GESCHICHTE(N)

Klaus A.E. Weber

 

... oder Dinge mit Geschichte

 

© Historisches Museum Hellental, Foto: Klaus A.E. Weber

.

Die ständige Ausstellung "ZEIT-SPRÜNGE" vermittelt anhand in "zeitlichen Sprüngen" ausgewählten Exponaten thematische Aspekte zur Archäologie und Geschichte des Glas- und Holzhauerdorfes im Solling.

 

Porträts des Ehepaars Hempel │ Hellental │ um 1920

Friedrich Hempel & Sophie Hempel, geb. Eikenberg

 

Petroleum-Dochtlampe │ 1902 │ Hellental

Hochzeitsgeschenk für Friedrich und Sophie Hempel

Hochzeit am 30. September 1902 in Hellental

Petroleumlampe aus Glas und Metall

 

Konzertzither │ 1925 │ Hellental

Vollständig besaitete Konzertzither

Zupfinstrument von volkskundlicher Bedeutung für Hellental

1925 von dem Spezial-Zitherbauer Jean Endenthum in Nürnberg gefertigte Zither № 356

 

 

Petroleumlampe von 1902 und Konzertzither von 1925 │ Hellental

© Historisches Museum Hellental, Foto: Klaus A.E. Weber

 

∎ Studentenszene │ „O WONNEVOLLE JUGENDZEIT“

Aquarell-Kunstdruck │ Kunstverlag Hanfstaengl, München

Original: Öl auf Leinwand │ 1907

H. (Hans) G. (Gabriel) Jentzsch (1862-1930)

 

© Historisches Museum Hellental, Foto: Klaus A.E. Weber

 

„Hellental-Logo“ 2010

Die ausgestellte großformatige Zeichnung (schwarz-weiß) des Künstlers Karl-Peter Penke (ehemals Mitglied im Kunstkreis Holzminden) wurde am 30. Mai 2010 anlässlich der Sternwanderung des Sollingvereins nach Hellental von Kindern bunt ausgemalt.

 

∎ Roter Puppenwagen mit Teddybären Hellental │ um 1950

Puppenwagen mit Bügelgriff der Firma »Frankonia - die formschönen Modelle«

gegründet 1890 │ 1952 geändert in Hourdeaux-Bergmann AG

Puppenwagen als Kinderspielzeug sind oft verkleinerte Ausgaben von Kinderwagen.

 

∎ Eintrittskarte "Udo 70“

Der Sänger, Pianist, Komponist und Entertainer Udo Jürgens (1934-2014) startete 1969 seine "Udo 70"-Tournee,

die damals mit über 250 Konzerten in elf Monaten alle Rekorde brach.

Wie die Eintrittskarte № 150 aus einem Haushalt in Hellental [2] belegt,

führte ihn seine „101-Städte-Tournee“ am 22. Februar 1970 auch in die Stadthalle Holzminden

© Historisches Museum Hellental