Kristallglasmeister und kunsterfahrene Glasdekorateure

Klaus A.E. Weber

 

"Tüchtige Meister und Kelchmacher"

 

 

Plattflasche (Schnapsfasche)

mit polychromer volkstümlicher Emailbemalung [2]

© [hmh, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Spezialisten für die Kristallglasherstellung

In Glashütten "Kristallglas" herzustellen, war bislang im Solling unbekannt.

Bereits ein "unterthänigstes pro Memoria" des "Wolfenbüttelschen Cammer Raths Thomas Ziesich" weist am 25. Juli 1743 aus, dass "zur feinen Crystal-Glas-fabrique" als fachliches Hauptpersonal ein

  • "tüchtiger Meister und Kelchmacher", der alle Arten von "Kelch-, Stutz-, Pokal- oder Confect-gläsern, Carafinen, Credenz-Dellern ordentlich nachzumachen wisse"

  • "tüchtiger Glasschneider"zu verpflichten sei, der befähigt ist, "die Zierrathen, Devisen, Wappen und anderes auff die feinen Gläßer zu schneiden".[1]

 

 

Vierkantflasche (Branntweinflasche)  ⃒  Sackflasche  ⃒  Becher

mit polychromer volkstümlicher Emailbemalung [2]

© [hmh, Fotos: Klaus A.E. Weber

 

Fachpersonal der Glasmanufaktur in Schorborn

Kristallglasherstellung: Zwei Thüringer Kristallglasmeister

  • Johann Bernhard Pfaff (~1717-1792) - Vorbläser │ Weißhohlglasmacher [3]
  • Johann Andreas Wiegand (~1716-1777) - Weißglasfertigmacher │ Hüttenmeister [4]

Kristallglasdekoration:

  • Johann Heinrich Balthasar Sang (1723-?) - Herzoglicher Hofglasschneider in Braunschweig

Facettenschliff:

Vergolder, Glasschneider, Emailglasmaler:

  • Johann Nicolaus Fleischhauer (~1732-1803) - ein Multitalent

 

______________________________________________________
 

[1] zitiert in OHLMS 2006, S. 6, 37.

[2] Sonderausstellung "Kostbarkeiten aus Sand und Asche - entstanden im Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel", Museum Schloss Wolfenbüttel, 11. März - 02. Juli 2017.

[3] NÄGELER 2013 Nr. 971.

[4] NÄGELER 2013 Nr. 1665.