DAUERAUSSTELLUNGEN

Themenführungen im HISTORISCHEN MUSEUM HELLENTAL

 

DAUERAUSSTELLUNGEN

 

Wichtige Information

Die Anzahl der Personen, die sich insgesamt in den Ausstellungsräumen und öffentlichen Gemeinflächen des kleinteiligen Museums zur gleichen Zeit aufhalten dürfen, ist beschränkt.

Daher sind keine Gruppenführungen möglich.

Einlassvoraussetzungen:

✓ Telefonische Voranfrage und Anmeldung bei der Museumsleitung

✓ Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Museumsgäste und Museumsdienstleister mit Besucherkontakten

✓ Einhalten des Abstandsgebots von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen, die nicht zu einem Haushalt gehören; dies gilt auch für den Aufenthalt vor Exponaten

 

 

ThemenRäume WALD|GLAS|DORF

Alltagskulturelle Aspekte des Glasmacherortes und späteren Waldarbeiter- und Landhandwerkerdorfes │ Lebens- und Wohnumstände │ Alltagsarbeit seiner Bewohner*innen. 


ZEITRÄUME Glas & Gläser

Handwerksgeschichtliche Ausstellung zur Kultur- und Sozialgeschichte des Glases, insbesondere im Umfeld des Hellentals im Solling: Ressourcen │ Rohstoffe & Technik │ Wissen │ Handwerk & Handel.


BACKRÄUME Korn & Brot

Ernährungsgeschichtliche Dauerausstellung zum dörflichen Brotbacken an authentischer Stätte im ehemals braunschweigischen Solling.

Der freistehende Fachwerkbau des alten Dorfbackhauses mit seinem großen, direkt innen befeuerten Gewölbebackofen ist ein wertvolles Zeugnis regionaler Backkultur.

 

 

Fotografie:

© Klaus A.E. Weber, Hellental