Repräsentation mit luxurösen Trinkgefäßen

Klaus A.E. Weber

 

Spätmittelalterlich-renaissancezeitliche Glasgemälde 

 

Festmahl der Vorgesetzten der Schneiderzunft │ Basel │ dat. 1554

Der Bildausschnitt zeigt die gläserne Luxusware der gehobenen Gesellschaft in Basel um 1554

mit Weißwein gefüllte, aufwändig gearbeitete, nuppenbesetzte Stangengläser mit durchbrochenem Standfuss [1]

Historisches Museum Basel Barfüsserkirche

© [hmh, Fotos: Klaus A.E. Weber


Aufwändig gearbeitetes Stangenglas mit Nuppenreihen mit durchbrochenem Standfuss

Ende 15. Jahrhundert / Anfang 16. Jahrhundert Replikat [2]

© Historisches Museum Hellental, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Festmahl der Seiler │ Basel │ dat. 1615

Goldrandbecher und Goldrandkelche aus kristallklarem, importiertem Glas? [1]

Historisches Museum Basel Barfüsserkirche

© [hmh, Foto: Klaus A.E. Weber

 

Mit Emailfarben bemalte Humpen - zur Repräsentation


Reichsadlerhumpen mit Quaternionenadler

Glasmuseum Hentrich im Museum Kunstpalast Düsseldorf

© [hmh, Fotos: Klaus A.E. Weber

 

 

Szenisch bemalter repräsentativer Humpen

Focke-Museum │ Bremen

© [hmh, Fotos: Klaus A.E. Weber


____________________________________________

[1] ARCHÄOLOGISCHE BODENFORSCHUNG BASEL-STADT / HISTORISCHES MUSEUM BASEL 2008, S. 331, 389, Abb. S. 328-331.

[2] Basel Aeschenvorsstadt Frauengrab.